Du möchtest in Japan wandern, aber du weißt nicht, welche Wanderung zu welcher Jahreszeit am besten ist? Dann suche nicht endlos auf englischsprachigen Seiten weiter, sondern informiere dich in diesem Artikel über die besten Wanderungen passend zu den Jahreszeiten in Japan! Wie wäre zum Beispiel eine Wanderung durch ein Pflaumen-Blütenmeer im März? Oder ein Kirschblütenfest im April? Wie wäre es, wenn du durch Felsen und  Schluchten im Juni wanderst? Oder möchtest du den höchsten Punkt Japans im August erklimmen? Die japanischen Inselgruppen bestehen über 80% aus Bergen, so dass du eine riesen Auswahl hast! Gerade um Tokio gibt es unglaublich viele Wanderungen. Um dir die Auswahl etwas zu erleichtern, habe ich die besten Strecken passend zu jedem Monat aufgelistet. :)

Update: 24.Februar 2016

Read More →

Am 550 m hohen Berg Shiroyama 城山, so wird er von den Dorfbewohner genannt, befindet sich die ehemalige Burg Hachiojijoseki 八王子城跡, die zu den 100 schönsten Burgruinen Japans zählt. In Tokio gehören nur die Burg Edo 江戸城, das ist der heutige Kaiserpalast, und die Burg Hachiojijo 八王子城 dazu. Der Kaiserpalast wurde als Statussymbol ausgebaut. Dagegen wurde die Burg Hachiojijo 八王子城  als eine Festungsanlage aufgerüstet. Die 9,3 km lange Wanderung startet am Takao Bahnhof 高尾駅, führt zur Burg hinauf und bietet Ausblicke auf die Stadt Hachijoji 八王子. Der Abstieg erfolgt über einige Hügel, bis man wieder am Ausgangspunkt, den Bahnhof 高尾駅, ankommt.

Read More →

Am 969 m hohen Berg Bonomine 棒ノ嶺, oder auch Bonooreyama 棒ノ折山 genannt, startet eine mittel-schwere Wanderung. Den Gipfel besteigt man über die Schlucht Shiratanisawa 白谷沢, welche berühmt für seine Steinformationen und Wasserfälle ist. Man folgt einem Bachverlauf, klettert über Felsen und springt von Stein zu Stein den Berg hinauf. Auf der Spitze des Berges Bonomine 棒ノ嶺 erhält man eine schöne Aussicht auf Bergketten. Der Abstieg erfolgt über viele Wurzeln, bis man das Onsen Sawarabi-no-Yu さわらびの湯 erreicht.

Read More →