Das Edo-Tokyo Open Air Architectural Museum ist ein Freilichtmuseum im Westen von Tokio, das historische Gebäude aus ganz Tokio zeigt. Ziel ist es, bedeutsame Bauten zu bewahren und im Museum auszustellen. In diesem Artikel zeige ich dir, welche Sehenswürdigkeiten es im Edo-Tokyo Open Air Museum gibt.

Schauen wir uns das Edo-Tokio Freilicht-Architektur-Museum in Tokio/Koganei inklusive Karte, Anfahrt, Öffnungszeiten und Barrierefreiheit einmal genauer an:

Weiterlesen →

Möchtest du wissen, was du in Tokio bei Regen machen kannst? Oder welche Sehenswürdigkeiten in Tokio bei Regen sich lohnen?  Oder was du in der Regenzeit in Tokio machen sollst? Dann informiere dich in diesem Artikel über die Sehenswürdigkeiten in Tokio bei Regen. Neben den klassischen Möglichkeiten wie Museen oder Aquarien stelle ich dir auch ganz verrückte Ideen wie Themen-Restaurants oder -Parks vor. So verbringst du ganz sicher einen erlebnisreichen Regentag in Tokio!

Update: Seit Tagen regnet es nur noch in Tokio. Deswegen wird heute der Artikel aktualisiert! Das Digital Art Museum zu den Museen hinzugefügt und das Bridgestone Museum am Tokyo Bahnhof öffnet unter neuem Namen Artizon Museum am im Januar 2020 seine Tore. (27.11.2019)

Schauen wir uns an, was man bei Regen in Tokyo machen kann:

Weiterlesen →

In Honmura (本村) befinden sich die berühmten Häuser des “Art House Projects” auf der Insel Naoshima/Kagawa. Dieses Kunst-Projekt verwandelt verlassene Häuser in Kunstgegenstände. In diesem Artikel zeige ich dir, welche Kunst-Sehenswürdigkeiten es in Honmura beim Art House Project gibt und wo du lecker essen kannst.

Schauen wir uns das Art House Project auf Naoshimas Ost-Seite inklusive Karte, Anfahrt, Öffnungszeiten und Barrierefreiheit einmal genauer an:

Weiterlesen →