Freizeitparks, Tokio

[Tokio] Asakusa Hanayashiki: Der älteste Freizeitpark Japans

Asakusa Hanayashiki, Japans ältester Freizeitpark, ist ein charmantes Ziel direkt neben dem berühmten Sensoji-Tempel in Asakusa. Ursprünglich 1872 als Blumenladen (Hanaya) gegründet, hat sich der Park zu einem kleinen, aber feinen Freizeitpark für (Klein-)Kindern entwickelt.

Mit seinem Charme der 50er Jahre bietet der Park ein nostalgisches Erlebnis mitten in der modernen Metropole Tokio. In Hanayashiki gibt es insgesamt 19 Attraktionen, darunter viele, die speziell auf jüngere Besucher zugeschnitten sind. Das Karussell, das Kiddy Taxi, der Swan und das Sky Ship (Piratenschiffe) sind besonders bei den jüngsten Besuchern am beliebtesten.

Für ältere Kinder, die größer als 130 cm sind, sind nur Attraktionen wie DiscO, Carnival, Little Star oder die kleine Achterbahn, die einmal um den kleinen Park fährt, interessant.  Weitere Attraktionen sind ein Geisterhaus und Helikoptern, die wie Fahrräder mit Pedalen ausgestattet sind.

Carnival (vorne), Sky Ship (Piratenschiff) und Helikopter (Bienen-Design)

Insidertipps

  • Buche eine geführte Tour hier* und besuche neben dem Hanayashiki auch den Sensoji Tempel. Erfahre direkt von einem Lokal alles über Asakusas Geschichte.
  • Bei einigen Attraktionen (wie Helikopter oder Piratenschiff) können Kinder kostenlos mitfahren.
  • Man kann den Park auch einmal verlassen, um z.B. in Asakusa zu essen, wenn man dem Personal am Ausgang Bescheid sagt.
  • Ohne Free Pass macht es kein Spaß, da man immer „Karten“ kaufen muss.
  • Wochenende und Feiertage meiden!
  • Den Free Pass kann man leider nicht weitergeben.

Anfahrt

Am einfachsten erreichst du den Asakusa Hanayashiki Freizeitpark vom Asakusa Bahnhof der Ginza, Asakusa oder Tobu Railways.

Direkt nebenan befindet sich DIE berühmteste Tokio Sehenswürdigkeit den Sensoji Tempel.


Öffnungszeiten & Preise

  • Öffnungszeiten: 10.00-18.00 Uhr (je nach Saison oder Wetterlage; letzter Einlass 30 Minuten vor Schließung)
  • Eintritt:
    • 1200 Yen (nur Eintritt)
    • ab 400 Yen (pro Attraktion)
    • Extra-Fahrgeschäft-Karten
      • 100 Yen
      • 1000 Yen (für 11 Fahrkarten)
    • 2800 Yen Free Pass (Unbegrenzte Fahrten)
    • Geführte Tour hier* inkl. Eintritt & Free Pass.

Barrierefreiheit

  • Barrierefrei = BF, nicht Barrierefrei = NBF, Stillraum = SR, Wickelflächen = WF, Rollstuhltoilette = RT
  • Asakusa Bahnhof: BF, WF & RT.
  • Hanayashiki: NBF, WF & RT.
  • Wer alleine mit zwei Kindern anreist, kann viele Fahrgeschäfte nicht nutzen.
  • Kinderwagen sind auf Grund der vielen Treppen eher im Weg.

Nützliche Links

Englisch

Japanisch


Hotels in Tokio

=> Lies unsere Tokio-Hoteltipps



Fragen? Tipps? Lass uns einen Kommentar da!


Eine Antwort schreiben

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert