[Tipps] Japan-Reiseroute ab Tokio – 13 Tage

Der nachfolgende Plan ist für erste Japan-Reisende, die eine Reiseroute ab Tokio für 13 Tage durch Japan suchen.  Für diese Route solltest du dir unbedingt den Japan Rail Pass holen.



Tag 1: Ankunft am Flughafen Narita oder Haneda in Tokio.

Verbringe den restlichen Tag in Tokio.

Tag 2-5: Tokio mit Ausflügen ins Umland

Erkunde zwei volle Tage Tokio und mache im Anschluss Tagesausflüge nach  Kamakura und Nikko.

Tag 6: Von Tokio nach Kyoto

Reise früh morgens nach Kyoto (2Std30Min) Erkunde Kyoto bis 16 Uhr, bevor du im Hotel eincheckst.

Tag 7-9: Kyoto

Verbringe drei Tage in Kyoto und mach einen Ausflug zum Schrein Fushimi Inari.

Tag 10: Von Kyoto nach Hiroshima

Starte früh morgens mit dem Zug von Kyoto nach Hiroshima und lerne die geschichtliche Seite Hiroshimas im zweiten Weltkrieg kennen. Wenn du starke Nerven hast, besuche auch das Atombombenmuseum. Fahr im Anschluss zum Bahnhof Miyajima-Guchi (30 Min) und übernachte dort.

Tag 11: Hiroshima <-> Miyajima

Stehe früh morgens auf und nimm eine der ersten Fähren zur Insel Miyajima. Erkunde die Insel ohne Touristen und besteigen den Berg Misen mit einer Gondel. Fahr abends zurück nach Hiroshima (30 Min) und übernachte am Hauptbahnhof.

Tag 12: Von Hiroshima nach Tokio

Verlasse Hiroshima früh morgens und reise zurück nach  Tokio (4Std). Verbringe den restlichen Tag in Tokio und fange mit dem Packen an. 😉

Tag 13: Abflug vom Narita oder Haneda Flughafen

Abflug vom Narita oder Haneda Flughafen. Falls vor Abflug noch etwas Zeit ist, kannst du dir auch die Narita Altstadt anschauen.

Die Kosten einer 13-tägigen Reiseroute durch Japan

Die Kosten dieser Reise betragen für einen Reisenden:

  • Günstiger Reise-Stil: 1079 Euro
  • Durchschnittlicher Reise-Stil: 1664 Euro
  • Luxus Reise-Stil: 6604 Euro

Zusätzlich musst du die Flugkosten hinzurechnen. Die genauen Reise-Kosten kannst du hier ausrechnen. 😉


Hast du eine ähnliche Rundreise durch Japan schon gemacht? Welche Route hast du gewählt? Lass mir doch einen Kommentar da!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.