Impressum

Gesetzlich vorgeschriebene Angaben ( § 6 Abs. 1 MdStV/TDG )
legals ( § 6 Abs. 1 MdStV/TDG )

Inhaltlich Verantwortlicher gemaess § 10 Absatz 3 MDStV ::responsible for the content § 10 Absatz 3 MDStV

wanderweib.de
by
Tessa-Karina Tews

Adresse ::address

Wilhelm-Hillmer-Str. 5, 21339 Lüneburg, Germany

Telefon ::phone

+49 (0)4131 7571076

E-Mail ::mail

kontakt[At]wanderweib.de

Haftungsausschluss: Unsere Homepage dient allgemeinen Informationszwecken. Ihr Inhalt ist unverbindlich. Wir sind bemüht unsere Webseite aktuell zu halten, übernehmen aber keinerlei Gewähr für die Aktualität, Richtigkeit, Vollständigkeit, Qualität oder Quelle der zur Verfügung gestellten Informationen. Des weiteren übernehmen wir keinerlei Haftung für Schäden, die durch die Nutzung der angebotenen Informationen auf dieser Webseite verursacht wurden. Unsere Homepage ist weder als Teil von Geschäftsbeziehungen noch als gewerbsmäßige Beratung anzusehen. Als Service für den Benutzer enthalten diese Seiten ausserdem Verweise (Links) zu Servern anderer Unternehmen oder Organisationen. Wir können keinerlei Gewähr oder Haftung für den Inhalt, die Aktualität, Korrektheit, Vollständigkeit, Qualität oder Quelle der auf diesen Seiten dargebotenen Informationen bzw. davon heruntergeladener Dateien übernehmen. Wir sind in keiner Weise verantwortlich für die Websites Dritter.

Bitte beachten Sie auch unsere Datenschutzerklärung

disclaimer: This site is for general information purposes only. All the content is without obligation. We try to regulary update this site, but there is no gurantee for the actuality, completeness, quality or source of the offered information. Furthermore we deny any liability for any damage done by the usage of this site. This page is not included in any kind of customer-relationship contracts nor is a commercial consultancy provided. We provide several links to other companies, organizations or people as a customer service. But we deny any liability for the actuality, correctness, completeness, quality or source of the information on the linked pages or downloaded files. We are not responsible for any page of other companies, organizations or people.

Amazon-Partner-Programm:

Die Website WanderWeib.de ist Teilnehmer des Partnerprogramms von Amazon Europe S.à r.l., ein Partnerwerbeprogramm, das für Websites konzipiert wurde, mittels dessen durch die Platzierung von Werbeanzeigen und Links zu amazon.co.uk / Javari.co.uk / amazon.de / amazon.fr / Javari.fr / amazon.it Werbekostenerstattungen verdient werden können.

18 Thoughts on “Impressum

  1. Stefan Kraut on 27. Juni 2016 at 9:19 said:

    Icg bin über Facebook auf Deine Seite gestoßen und sie ist auf jeden Fall sehr interessant.

    Gerade habe ich den Artikel über die Toiletten gelesen und da kam mir in den Sinn, dass ich nach meinem letzten Mal in Japan genau so etwas gesucht habe; vor allem die Beschreibung der Kanji.

    Jetzt würde ich gerne wissen, ob es ähnliches auch für die Bedinung von Waschmaschinen und die Badezimmer-amaturen gibt; hier interessieren mich vor allem die Beschreibung der Kanji.

    Danke und Gruß Stefan Kraut

    • Hallo Stefan,

      vielen Dank! Artikel über Badewannen oder Waschmaschinen sind schon in Planung. 😉

      Viele Grüße aus Tokio,
      Tessa

  2. Hi,

    ich würde dich gern in meinem Blog unter dem Friendsreiter verlinken, wäre das für dich okay?

    Grüße
    Frank

  3. Hallo Tessa,
    ganz oben auf meiner Bucket List steht:
    In heissem Wasser sitzen, mit Kirschblüten über dem Kopf und freiem Blick auf den schneebedeckten Fujisan – wie in einer Postkarte.
    Kannst Du einen Onsen empfehlen, der das bietet?
    Grüße aus Frankreich
    Uwe

  4. Susanne on 4. Oktober 2016 at 18:56 said:

    Hallo Tessa,

    fahren Ende März nach Japan und ich hätte ein paar Fragen mit der Bitte ob du mir weiterhelfen kannst? Das wäre super nett, es ist gar nicht so einfach alle Fragen zu klaeren.
    Los gehen soll es in Kyoto, von dort wollen wir einige Tage spaeter nach Yakushima fahren. Ist es realistisch in einem Tag von Kyoto nach Kagoshima mit der Bahn und dann noch weiter mit der Fähre nach Yakushima zu kommen? Mietauto muss auch noch übernommen werden. Oder ist es besser eine Übernachtung in Kagoshima einzuplanen?
    Recht herzlichen Dank für deine Anwort (gerne auch per Mail) u. liebe Grüße aus Österreich
    Susanne

    • Hallo Susanne,

      gerne helfe ich dir weiter. Von Kyoto brauchst du mit dem Shinkansen ca. 4 Stunden, bis du in Kagoshima ankommst. Frühstens bist du um 10 Uhr da. Leider fährt die Fähre nach Yakushima nur morgens um 8:30 Uhr einmal am Tag ab. Siehe: http://www.yakumonkey.com/p/travel-by-ferry-to-yakushima.html

      Das heißt, du musst entweder mit dem Flugzeug nach Yakushima reisen oder einen Tag in Kagoshima einplanen.

      Viele Grüße aus Tokio
      Tessa

  5. Julia on 21. Oktober 2016 at 11:23 said:

    Hallo Tessa,

    könnte ich dir auch eine Mail schreiben bezüglich eines Work an Travels Hilfe Planung ?
    Hab da so ein paar Fragen die glaube ich so den Rahmen sprängen würden.

    Aller liebste Grüße aus Bonn

    Julia

  6. martin on 7. November 2016 at 9:28 said:

    Hallo
    Bin über Facebook auf Deine Seite gestossen und begeistert davon.
    Auch unser Sohn interessierte sich als Kind schon für Zeichentrickfilme aus Japan und wie Du lernte er die Sprache und besuchte das Land. Nun wohnt er schon seit 5 Jahren in Nagaoka und ist zufrieden und glücklich.
    Liebe Grüße Martin

  7. Metzner on 8. November 2016 at 7:16 said:

    Hallo Tessa ,
    ist es möglich deine Seite auch runterzulassen und offline zu nutzen , ich finde Sie sehr klar und verständlich , für uns Super.
    Wir sind vom 12.11- bis 18.11.Tokyo kennst du jemanden der uns vielleicht auf deutsch die Stadt ein wenig näher bringen kann , oder vor Ort auf ein Tee zum Quatschen.
    danke und liebe Grüße aus Berlin

  8. Beate B. on 16. November 2016 at 16:33 said:

    Hallo Tessa, ich bin dankbar, dass ich auf deine Seite gestoßen bin😊
    Wir haben uns bei GeBeCo für eine Reise interessiert, diese aber aufgrund des Preises (ca. 4.000 € pro Person😁) wieder abgesagt. Unsere Tochter wird ab April für 6 Monate in Yokohama sein und mein Mann und ich wollen sie dann dort besuchen und auch ein wenig vom Land sehen. Angedacht sind 2 Wochen von Ende März bis Mitte April (Kirschblütenzeit).
    Wie würdest du so eine Reise angehen? Erst Flug nach Osaka und von dort über Kyoto, Hiroshima nach Tokio?
    Welcher Reiseführer wäre gut? Wir wohnen in Hannover/Burgwedel, falls du mal wieder im Land bist, könnte man sich ja auf einen Tee treffen. Dein Block ist wirklich super!!!
    HG, Beate

    • Hallo Beate,

      4000 Euro pro Person klingt aber ziemlich teuer. 😉 Das kommt wirklich darauf an, was du sehen möchtest und was du magst.

      Viele Grüße aus Tokio
      Tessa

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.